Malus domestica 'Gravensteiner' - Fußstamm-Schräg-Spalier

Apfel 'Gravensteiner'

Zentralasien

Sichtschutz plus Ernte: Diese klassisch gezogenen Schräg-Spaliere benötigen nur minimalen Platz. Im Herbst belohnt Sie der 'Gravensteiner' mit wunderbaren Früchten.

weiße Blüten viel Pollen und Nektar für Bienen, Wildbienen, Hummeln und andere Insekten; eine geschickte Sortenwahl verlängert die Blütezeit

sommergrün

Zone 5

Weitere Informationen

Sichtschutz plus Ernte: dieses klassisch gezogene 'Gravensteiner'-Schräg-Spalier bietet beides, und das auf ganz wenig Raum. Die mittelgroßen bis großen Äpfel überzeugen durch ihren ausgewogenen, süß-säuerlichen Geschmack und haben eine gelbe, sonnenseits karminrot geflammte Schale. Geerntet werden kann im August/September. Übrigens: Je sonniger der Standort ist, desto vitaminreicher werden die Früchte.

Ansprüche: Die meisten Apfelsorten mögen sonnige Standorte und warme Lagen. Der Boden sollte mäßig trocken bis feucht, von schwach sauer bis alkalisch und durchlässig sein.

Hinweis: Äpfel sind nicht selbstfruchtbar, bitte deshalb für eine reiche Apfelernte die Befruchter-Sorte nicht vergessen!

Liefervarianten
 
Variante Höhe, Breite oder Stammumfang in cm Preis
Fußstamm-Schräg-Spalier, 5 Etagen, 3 mal verpflanzt
950,00 €
Stammumfang 8-10 cm, Breite 150-200 cm, Höhe 150-200 cm 950,00 €
Auf die Merkliste