Ledum palustre

Ledum palustre

Mottenkraut, Sumpf-Porst, Wilder Rosmarin

Rhododendron palustre; Rhododendron tomentosum

Kleinstrauch, 0,5-1 m hoch und breit; bogig aufrechte Zweige, langsamwüchsig.

In vielen Dolden, weiß, Mai bis Juni, aromatisch duftend.

Immergrün; linealisch, oberseits glänzend-dunkelgrün, im Winter auch purpurfarben; unterseits rostrot bis graufilzig, aromatisch duftend; leicht giftig.

Zone 1

Weitere Informationen
Wuchs: Kleinstrauch, 0,5-1 m hoch und breit; bogig aufrechte Zweige, langsamwüchsig.
Blüte: In vielen Dolden, weiß, Mai bis Juni, aromatisch duftend.
Früchte: Unscheinbare, bräunliche Kapseln.
Blatt: Immergrün; linealisch, oberseits glänzend-dunkelgrün, im Winter auch purpurfarben; unterseits rostrot bis graufilzig, aromatisch duftend; leicht giftig.
Wurzel: Flach, verträgt Überschwemmungen, empfindlich gegen Bodenverdichtung.
Ansprüche: An kalten Plätzen sonnig, sonst absonnig bis Halbschatten; bevorzugt kühle und extrem luftfeuchte Lagen, meist frosthart; windempfindlich.
Boden: Frisch bis nass, extrem sauer bis mäßig sauer, kalkfliehend; in allen torfigen, moorigen oder sandig-humosen Substraten.
Härtegrad: Zone 1
 
 
Liefervarianten
 
Variante Höhe, Breite oder Stammumfang in cm Preis
Sträucher, mit Ballen
13,00 €
20-30 13,00 €*
Auf die Merkliste
Sträucher, mit Ballen
16,00 €
30-40 16,00 €*
Auf die Merkliste

* Preise zzgl. 7% MwSt.