Nyssa sylvatica

Tupelobaum

Mittelgroßer Baum, 15-20 m hoch, selten größer; 8-12 m breit; kegelförmig, waagerecht verzweigt, im Alter abgeplattete Krone, unregelmäßig, sehr langsamwüchsig; Jahrestrieb 10-25 cm.

Zweihäusig, in unscheinbaren blassgrünen bis weißlichen Büscheln; Ende Mai bis Juni während des Blattaustriebs.

Elliptisch, später Austrieb Ende Mai, hellgrün, allmählich dunkelgrün; flammend orangegelbe bis intensivrote Herbstfärbung; Oktober bis November.

Zone 6b

Weitere Informationen
Wuchs: Mittelgroßer Baum, 15-20 m hoch, selten größer; 8-12 m breit; kegelförmig, waagerecht verzweigt, im Alter abgeplattete Krone, unregelmäßig, sehr langsamwüchsig; Jahrestrieb 10-25 cm.
Blüte: Zweihäusig, in unscheinbaren blassgrünen bis weißlichen Büscheln; Ende Mai bis Juni während des Blattaustriebs.
Früchte: Gestielte eiförmige Zwillingsfrüchte, fleischig, bläulichschwarz ab Anfang Oktober; säuerlich und bitter, ungenießbar.
Blatt: Elliptisch, später Austrieb Ende Mai, hellgrün, allmählich dunkelgrün; flammend orangegelbe bis intensivrote Herbstfärbung; Oktober bis November.
Wurzel: Tiefwurzler; empfindlich gegen mechanische Eingriffe.
Ansprüche: Nur volle Sonne, absonnig noch möglich, ansonsten schattenunverträglich; wärmebedürftig, mäßig frosthart, liebt hohe Luftfeuchtigkeit, stadtklimaresistent; widerstandsfähig gegen Luft- und Bodenverschmutzung, windgeschützte Lagen.
Boden: Bevorzugt nasse Böden, obwohl mäßige Trockenheit toleriert wird; sauer bis neutral; alle durchlässigen, kalkarmen Substrate; etwas salzverträglich.
 
Vegetationsbild: In den Tupelobaum-Wäldern wetteifern die verschiedenen Laubholzarten darum, sich mit einer glühenden Herbstfärbung zu übertreffen: Acer rubrum, Cornus florida, Crataegus crus galli, Hydrangea quercifolia, Liquidambar styraciflua und sogar Parthenocissus quinquefolia färben in leuchtenden Rottönen. Das immergrüne Kontrastprogramm bieten Pinus- und Ilex-Arten; das prächtige Farbspiel ergänzen spätsommer- und herbstblühende Aster novi-belgii, Helenium, Monarda, Physostegia virginiana, Rudbeckia fulgida, Vernonia crinita sowie Veronica virginica.
 
Härtegrad: Zone 6b
 
 
Liefervarianten
 
Variante Höhe, Breite oder Stammumfang in cm Preis
Solitär, 3xv., mit Drahtballierung
117,67 €
125-150 117,67 €
Auf die Merkliste
Solitär, 3xv., mit Drahtballierung
162,93 €
150-175 162,93 €
Auf die Merkliste
Solitär, 3xv., mit Drahtballierung
217,24 €
175-200 217,24 €
Auf die Merkliste
Solitär, 3xv., mit Drahtballierung
307,76 €
200-250 307,76 €
Auf die Merkliste
Solitär, 4xv., mit Drahtballierung, Breite 100-150
334,91 €
175-200 334,91 €
Auf die Merkliste
Solitär, 4xv., mit Drahtballierung, Breite 100-150
443,53 €
200-250 443,53 €
Auf die Merkliste
Solitär, 4xv., mit Drahtballierung, Breite 100-150
597,41 €
250-300 597,41 €
Auf die Merkliste
Solitär, 5xv., Holzkübel
1.221,98 €
250-300 1.221,98 €
Auf die Merkliste
Solitär, 5xv., Holzkübel
1.674,57 €
300-350 1.674,57 €
Auf die Merkliste
Solitär, 5xv., Holzkübel
2.262,93 €
350-400 2.262,93 €
Auf die Merkliste
Solitär, 6xv., mit Drahtballierung, Breite 200-300
3.439,66 €
400-450 3.439,66 €
Auf die Merkliste
Solitär, 6xv., mit Drahtballierung, Breite 200-300
4.073,28 €
450-500 4.073,28 €
Auf die Merkliste
Solitär, 6xv., mit Drahtballierung, Breite 200-300
5.431,03 €
500-600 5.431,03 €
Auf die Merkliste
Ähnliche Artikel

Diese Produkte könnten sie auch interessieren

Kunden haben sich ebenfalls angesehen