Primula bullesiana

Primula bullesiana

Terrakotta-Primel

Wildarten: Ostasien

Grundständige Blattrosetten mit aufragenden Blütenstielen; durch Aussaat wiesenartig.

Kleine Trichter in deutlich abgesetzten Etagen quirlförmig angeordnet, in vielen angenehmen Pastellfarben variierend; Juni bis August.

Groß, langgestreckt elliptisch, matt-dunkelgrün.

Weitere Informationen
Wuchs: Grundständige Blattrosetten mit aufragenden Blütenstielen; durch Aussaat wiesenartig.
Größe: Blattrosetten 15-25 cm, Blütenstängel 40-50 cm hoch;
Blüte: Kleine Trichter in deutlich abgesetzten Etagen quirlförmig angeordnet, in vielen angenehmen Pastellfarben variierend; Juni bis August.
Blatt: Groß, langgestreckt elliptisch, matt-dunkelgrün.
Ansprüche: Lichter Schatten bis Halbschatten, wärmeverträglich, liebt kühl-luftfeuchte Plätze; meist frosthart.
Boden: Frisch bis nass, nährstoffreich, humos, Torf, Lehm.
Unser Tipp: Die Terrakotta-Primeln säen sich reichlich aus und überraschen an nassen Standorten als attraktive, exotische blühende Feuchtwiese. Ein Schneckenschutz ist jedoch ratsam.
 
 
 
Liefervarianten
 
Variante Höhe, Breite oder Stammumfang in cm Preis
Stück
2,10 €
2,10 €
Auf die Merkliste
  • 150 Jahre Erfahrung

  • Lieferung Weltweit - just in time

  • Zertifizerte Qualität

  • Das komplette Pflanzensortiment aus einer Hand

  • Ganzjährige Pflanzung