Malus 'Professor Sprenger' Unikat

heimisch, Kulturform

40 Jahre alt, bietet dieser Solitär ganzjährig einen traumhaften Anblick! Der Zierapfel 'Professor Sprenger' findet aufgrund seiner hohen und breiten Wuchsform als Solitärpflanze seinen besten Platz. Die kronenbildenden Hauptäste sind dünn und bogenartig ausgebildet. Sie geben dem Zierapfel eine lockere, breit aufrechte und kegelförmig aussehende Krone. Seine kleinen Äpfelchen strahlen in einem leuchtenden Orangerot.

Bevor die Früchte wachsen und reifen, blüht der Malus in unzähligen rosa Knospen, die in eine strahlend weiße Farbe übergehen. Diese wunderschönen Blüten machen ihn zu einem absoluten Hingucker.

Im Herbst färbt sich das Laub in Gelb- bis Rottönen.

Malus 'Professor Sprenger': 40 Jahre, ca. 1600kg

Weitere Informationen

40 Jahre alt, bietet dieser Solitär ganzjährig einen traumhaften Anblick!
Höhe: 350-400
Breite: 200-300
Stammhöhe: 200

Dieses Unikat sollte unbedingt als Solitär stehen, damit er von allen Seiten voll zur Geltung kommt. Ein Augenschmaus von der Blüte bis zum Winter, in dem er noch lange seine roten Früchte trägt.

Liefervarianten
 
Variante Höhe, Breite oder Stammumfang in cm Preis
Malus 'Professor Sprenger' Unikat 11205
3.300,00 €
350-400, 200-300 3.300,00 €
Ähnliche Artikel

Diese Produkte könnten sie auch interessieren

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Acer palmatum Solitär aufgeastet Acer palmatum Edition
ab 4.400,00 €
Acer griseum Solitär Acer griseum Edition
ab 3.600,00 €
Cornus kousa 'Venus' Cornus kousa Edition
ab 1.600,00 €
Euonymus alatus, Rarität Euonymus alatus
1.850,00 €